Reaktion auf Widerspruch gegen Nebenkostenabrechnung

Sorgfalt bei der Nebenkostenabrechnung schützt vor Widerspruch des Mieters

Wenn Vermieter die Betriebskosten einer Immobilie auf die Mieter umlegen, sind sie zur Erstellung einer Abrechnung verpflichtet. Trotz sorgfältiger Arbeit kann es hier zu Fehlern kommen, die einen Widerspruch gegen die Nebenkostenabrechnung seitens der Mieter auslöst.  Vermieter sollten zeitnah und professionell reagieren, um weiteren Ärger zu vermeiden. Hierbei ist es wichtig, Fristen einzuhalten, das Gebot […]

Nebenkostenabrechnung: Freiheit beim Kabelanschluss

Die Qual der Wahl - Neuregelung zum Kabelanschluss

Lange Zeit konnten Vermieter die Kosten für einen Kabelanschluss an die Mieter weitergeben, ganz gleich, ob diese ihn nutzten oder nicht. Dieses Privileg fällt nun weg. Das liegt vor allem an der deutlich größeren Auswahl an Fernsehanbietern und die Nutzung von Streamingangeboten über das Internet. Allerdings besteht für Vermieter eine Übergangsregelung. Diese bietet Zeit, neue […]

Energiepreise: Nebenkosten rechtssicher erhöhen

Die Nebenkosten für den Betrieb einer Immobilie steigen immens

Die Energiepreise gehen aufgrund des Ukrainekriegs aktuell durch die Decke. Das wird spürbare Auswirkungen auf die Nebenkostenabrechnung 2023 haben. Vermieter tun gut daran, sich rechtzeitig mit diesem Problem auseinanderzusetzen. Das kann beispielsweise in Form einer rechtssicheren Erhöhung der Nebenkosten geschehen. So ersparen Sie den Mietern böse Überraschungen am Ende des Abrechnungszeitraums und minimieren die Gefahr […]

7 Regeln für die Nebenkostenabrechnung – Teil II

Vermieter sollten die Regeln zur Nebenkostenabrechnung beachten

Vermieter und Verwalter müssen sich mit einer Vielzahl von Themen auskennen, wenn sie eine Nebenkostenabrechnung erstellen wollen. Hierzu gehören unter anderem die verschiedenen Kostenarten und Mieterrechte, aber auch Regeln für Sonderfälle und die typischen Fehler. Nur so können sie eine rundum korrekte und vollständige Nebenkostenabrechnung erstellen und zusätzliche Kosten sowie Ärger mit den Mietern vermeiden.

7 Regeln für die Nebenkostenabrechnung – Teil I

Vermieter sollten gesetzliche Vorgaben zur Nebenkostenabrechnung beachten

Die Erstellung einer Nebenkostenabrechnung ist eine aufwendige, aber extrem wichtige Aufgabe, mit der sich Vermieter konfrontiert sehen. Es ist entscheidend, sie professionell und korrekt vorzunehmen. So lassen sich Kosten und Ärger mit den Mietern vermeiden. In der Praxis gibt es eine Vielzahl von Tipps und Tricks, die bei der Erstellung einer Nebenkostenabrechnung eine Rolle spielen.

Höhere Nebenkostenvorauszahlung durch Preissteigerung?

Vermieter müssen Nebenkostenvorauszahlung 2023 erhöhen

Der Konflikt in der Ukraine führt zu höheren Energiepreisen. Ob Öl, Gas oder Strom, die Preissteigerung werden viele Mieter Anfang 2023 spüren. Die Vermieter müssen sich bei der kommenden Betriebskostenabrechnung auf Zahlungsunfähigkeiten einstellen. Ist eine höhere Nebenkostenvorauszahlung im laufenden Jahr möglich?

Tipps für Vermieter: Mietwohnung erfolgreich neu vermieten – Teil I

Neuvermietung ist nach Kündigung oberstes Gebot für Vermieter

Wenn Mieter kündigen oder eine Eigentumswohnung vermietet werden soll, kommt einiges auf den Immobilieneigentümer zu. Wir geben Tipps für Vermieter, wie man eine Mietwohnung erfolgreich neu vermietet kann und erklären, worauf es bei der Vermarktung, der Mietersuche bis hin zur Schlüsselübergabe ankommt und geben Hinweise zu rechtlichen Voraussetzungen des Mietvertrags, der Nebenkostenabrechnung und vielem mehr.

Sind mündliche Mietverträge rechtsverbindlich gültig?

Der Mietvertrag muss nicht zwingend schriftlich formuliert sein.

In der Regel werden Mietverträge schriftlich formuliert und geschlossen. Dadurch wissen Mieter wie Vermieter nachweisbar um ihre Rechte und Pflichten. Doch ist es möglich auch einen mündlichen Mietvertrag zu schließen und ist dieser rechtsverbindlich gültig? Schon vorab: Ja. Aber es gibt Bedingungen für die Wirksamkeit und Besonderheiten im juristischen Kontext mündlicher Mietverträge, die die gesamte […]

Diese Fehler bei der Betriebskostenabrechnung sollten Vermieter vermeiden – Teil II

Die Betriebskostenabrechnung für Vermieter ist komplex

In der Regel entstehen Fehler bei der alljährlichen Betriebskostenabrechnung nicht durch Vorsatz, sondern aus Versehen. Das können menschliche Zahlenfehler sein, aber auch durch Unwissenheit gestützte Irrtümer, die am Ende Streit mit den Mietern provozieren. In zwei Teilen benennen wir die größten Fehler bei der Betriebskostenabrechnung und helfen Vermietern, diese zu vermeiden.

Diese Fehler bei der Betriebskostenabrechnung sollten Vermieter vermeiden – Teil I

Fehler bei der Betriebskostenabrechnung unbedingt vermeiden

Alljährlich erstellen die meisten Vermieter in Deutschland eine Abrechnung zu den Betriebskosten der vermieteten Immobilie. Immer wieder entsteht Streit um formale, inhaltliche oder kalkulatorische Fehler. Mieter sind gut informiert und nutzen Einsichtsrecht in die Unterlagen oder gehen in den Widerspruch. Das kann teuer werden. Deshalb sollten Vermieter die nachfolgenden Fehler bei der Betriebskostenabrechnung vermeiden.